Elko gegen Batterie tauschen

Die Technik FAQ - Sammlung der informativsten Threads. Hier könnt Ihr Tips geben, NICHT danach fragen!
Benutzeravatar
TheBlackOne
Ex-Admin
Beiträge: 930
Registriert: 26.03.2012 23:45
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Beitrag von TheBlackOne »

Nein, das hat mit Serie nix zu tun. Was dran ist, muss funktionieren.

Ob der Pruefer sich auf gesetliche Spitzfindigkeiten einlässt, tja das ist immer ein Gluecksspiel.

Ob die Hupe ohne laufenden Motor tun muss weiss ich nicht.
HarryN.
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2022 22:31
Kontaktdaten:

Re: Elko gegen Batterie tauschen

Beitrag von HarryN. »

Ich will die 1,7 kg Gewicht der Batterie einsparen und finde die Lösung mit dem Elko sehr gut. Hab jetzt mal so ein Teil nach kurzer Internetsuche für 18€ bestellt und werde das mal testen

https://www.zweirad-store.com/Glaettung ... gI82fD_BwE

Um den TÜV mache ich mir keine Sorgen….

Grüße Harald
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3427
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Elko gegen Batterie tauschen

Beitrag von Dieter M. »

Um den TÜV mache ich mir keine Sorgen….

Grüße Harald
:wavey:

Dem TÜV wirds auch ziemlich wurscht sein - der will nur sehen ob alles an relevanter Elektrik funktioniert.

Elko hatte ich an meiner Trial auch dran - jahrelang. Nur hat´s mich irgend wann genervt das dat Dingens nach längerer Standzeit immer erst ne Weile gebraucht hat bis Blinker und CO wieder einwandfrei funktionierten.
manzini
Member
Beiträge: 19
Registriert: 19.01.2013 05:11
Kontaktdaten:

Re: Elko gegen Batterie tauschen

Beitrag von manzini »

"Ich will die 1,7 kg Gewicht der Batterie einsparen und finde die Lösung mit dem Elko sehr gut."
ich will ja jetzt dem harald gar nichts unterstellen,da ich ihn auch gar nicht kenne.
habe aber oft erlebt,dass gerade leute mit ner ziemlichen plautze,wie ich,anfangen um ein kilo oder gramms zu feilschen,ich nicht, und dafür ein heidengeld ausgeben.
immer wieder amüsant :bier: :clap: :bier: damit wird man nicht dünner,aber glücklicher :thumbup: :mopped: :bier: :bier:
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3427
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Elko gegen Batterie tauschen

Beitrag von Dieter M. »

damit wird man nicht dünner,aber glücklicher :thumbup: :mopped: :bier: :bier:
...so siehts wohl aus. :rolleyes:

Der durch das eingesparte Gewicht entstandene Leistungszuwachs dürfte auch kaum messbar sein...

Wobei man wohl in de Summe sagen darf: Wenn man abspeckt was wohl geht mag es VIELLEICHT tatsächlich etwas bringen.......
HarryN.
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2022 22:31
Kontaktdaten:

Re: Elko gegen Batterie tauschen

Beitrag von HarryN. »

Hallo, ich hab das in einem anderen Chat geschrieben, meine DR 350 soll hinten aufs Womo drauf, und mein selber gemachter Träger und die 3,5 t setzen da vom Gewicht her Grenzen: ich möchte mit leerem Tank unter 130 Kg kommen. Die Batterie ist nur ein „Opfer“ ( Nummernschildhalter, Lampenmakse, Koso etc) Aber alles natürlich so, dass Originalzustand wieder herstellbar ist !
(…und ich bastle an meinen Mopeds so gerne wie ich damit fahre :thumbup: )
Grüße Harald
Falke
Advanced Member
Beiträge: 154
Registriert: 19.09.2021 17:03
Kontaktdaten:

Re: Elko gegen Batterie tauschen

Beitrag von Falke »

Leere Tank = 9,5 x 0,749 (Kg / Liter Benzin) > 7,12 kg
Batterie einfach vorher abbauen > knapp 4 kg

Dann bist du auf jeden Fall unter den 130kg.

Wenn du die DR nur solo nutzen willst mach die Beifahrerrasten ab - sind dann auch knapp über 1kg


Gruß ALF
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste