Meine 350er

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
Falke
Advanced Member
Beiträge: 199
Registriert: 19.09.2021 17:03
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Falke »

Ein paar Änderungen an der DR wurden vollzogen.
U.a. wurde ein 15er Ritzel statt des 14ers montiert. Direkt 500upm weniger bei 100 km/h = der Verbrauch auf Straße reduzierte sich um gute 300-500ml.
Bei meiner Reisegeschwindigkeit von 70-85km/h erziele ich jetzt einen Verbrauch von 3,2 Liter. Mit Gepäck wohlgemerkt.

Wie sich das ganze auf dem TET nun auswirkt kann ich erst im Mai 2023 schreiben - die Tour 2022 Oktober fiel wegen REGEN REGEN REGEN aus.
EDcetera77
Advanced Member
Beiträge: 50
Registriert: 27.01.2022 09:40
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von EDcetera77 »

Ich habe genau anders herum umgerüstet und bin von 14/43 auf 14/47 zwecks Waldkrabbelei.
Damit hatte ich einen Verbrauch mit dem BST Vergaser von etwas über 5 Liter, sie ist aber permanent zu fett gelaufen.

Da der BST vom Vorbesitzer ziemlich verfriemelt war hab ich mir beim HRT einen 33 Flachschieber gekauft.
Damit startet die DR viel besser und auch das Ansprechverhalten kommt richtig gut.
Mal schauen wohin der Verbrauch sich entwickelt...
mfG Ed

Alles Gute und Prost! :bier:
Falke
Advanced Member
Beiträge: 199
Registriert: 19.09.2021 17:03
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Falke »

Moin, dein Verbrauch interressiert mich auch. Das der Flachschieber besser zum starten ist hab ich schon mehrfach gehört. Mein BST ist jedoch noch i.O., deshalb habe ich noch keinen Gedanken an nen Flachschieber.

Beste Grüße, Alfred
Falke
Advanced Member
Beiträge: 199
Registriert: 19.09.2021 17:03
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Falke »

Moin, derzeit bin ich voll in der Vorbereitung der DR für die nächste TET-Frankreich Tour. Mal wieder die leidige Entscheidung welche Reifen drauf sollen.
MT 21 mit 70% Profil oder wieder die E07er?! Für die ganzen Verbindungsetappen (egal bei welchem Wetter) und im Gelände hatten sich letztes Jahr die 07er außer in Holland (Saaaaaaand) gut geschlagen. Ich fahre ja keine Rallye.

Die Grundausstattung hatte sich bewährt; Windschild und Gepäcklösung bleibt - ebenfalls die Werkzeugbox/Unterfahrschutz. In Frankreich hatte es da schon geschabt - alles ohne Bruch!

Komplette Wartung steht noch an - die Gabel wird auch noch mal zerlegt und kontrolliert. Das sollte es dann gewesen sein - die DR ist dann TET-Fertig für die nächste Runde.

Gruß ALF
ThomasS.
Advanced Member
Beiträge: 192
Registriert: 06.11.2011 12:01
Wohnort: Altmark
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von ThomasS. »

Da sieht der MT21 doch brauchbarer aus. Ich fahre auch viel im Gelände aber selbst beim MT21 gehen die relativ großen Stollen etwas widerwillig in schmierig/ feuchten Untergrund.
Fahre aus dem Grund seit vielen Jahren nur noch offeneres Profil das sich an Wettkampfreifen orientiert. Die Reifen halten auch etliche tausend Kilometer sofern man nicht auf harten Untergründen so hart beschleunigt und bremst. Ich wohne in einer Gegend in der es viel sandige und torfhaltige Böden und Wiesen gibt. Hier bin ich mit dem wettkampfnahen Profil bestens bedient.
Falke
Advanced Member
Beiträge: 199
Registriert: 19.09.2021 17:03
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Falke »

Moin Thomas,

in Frankreich auf dem TET sind eher Schotter/Fels statt Torf und Sand anzutreffen. Ich nutze die DR auch als "Daily" und bin deshalb mit den MT21 schon sehr zurückhaltend. Noch offeneres Profil geht für mich auf dem TET gar nicht - bin froh das ich noch die Möglichkeit habe Offroadpisten in der Nähe fahren zu dürfen. Und auch in Zukunft sollte es so sein (auch für andere!).

Gruß Alf
Falke
Advanced Member
Beiträge: 199
Registriert: 19.09.2021 17:03
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Falke »

... Nur noch ein paar Tage ... TET Frankreich die zweite ruft.
Vorher noch ne große Wartung und dann geht`s los. Bericht folgt.
Benutzeravatar
Dieter M.
Moderator
Beiträge: 4025
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Dieter M. »

ich drück dir alle meine drei Daumen für eine gelungene, erfolgreiche Veranstaltung :thumbup: ...und unser Admin, der liebe Dumbo macht das sicherlich auch :rolleyes: ....wobei ich bei Dumbo davon aus gehe, das er nur zwei Daumen hat :rolleyes: :rolleyes:
Benutzeravatar
Dumbo 2004
Admin
Beiträge: 4920
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Dumbo 2004 »

wobei ich bei Dumbo davon aus gehe, das er nur zwei Daumen hat :rolleyes: :rolleyes:
Guggsdu: :thumbup:
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.barneys-grill.de
Benutzeravatar
Dieter M.
Moderator
Beiträge: 4025
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine 350er

Beitrag von Dieter M. »

Guggsdu: :thumbup:
Sag ich doch...nur zwei :good:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste