Suzuki Hessler? Kein Kontakt möglich?

technische Probleme mit der DR? Klappt was mechanisch / elektrisch nicht? Fragen und Antworten hier.
Gesperrt
sapf56
Member
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2023 14:34
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Suzuki Hessler? Kein Kontakt möglich?

Beitrag von sapf56 »

Ein Hallo an alle Freunde der DR350!
Bei der Suche nach einer leichten und problemlosen Alltagsenduro, die gern auch zu längeren Ausfahrten in unwegsamem Gelände genutzt werden soll, bin ich auf die DR350 gestoßen. Alles Moderne ist mir zu aggressiv, zu laut, zu schwer oder einer ungünstigen Kombination aus all dem.
Hatte ich auch irgendwie Alles schon mal: MZ GS250/ 1980; XT600/ 1987; GS800/ 1990; TE610/ 1991; CR500/ 1993; NOX570/ 2001; SMR630/ 2003; Centennial510/ 2003; RMZ250/ 2004; CRF250/ 2006; HP2/ 2007; SMR990/ 2011; EC300/ 2014; 701SM/ 2016; FS450/ 2017; Freeride250/ 2020; Teneree700/ 2022. Ist schon Einiges zusammen gekommen.
Bis auf das mit dem Antreten bin ich sehr zufrieden mit meiner DR350. Habe sie im vergangenen Sommer intensiv bewegen können, wobei sie immer halbwegs problemlos angesprungen ist.
Dies hat sich, nachdem sie 2 Monate nicht benutzt wurde leider geändert. Ich bekomme sie nicht mehr zum Laufen.
Beim Vorbesitzer war sie im vorigen Jahr oder 2021 bei Herrn Hessler.
Es wurden mindestens Auspuff; Krümmer, Stoßdämpfer; Flachschiebervergaser (alles sichtbar) erneuert.
Sie lief sehr gut, für mich auch leistungsstark genug. Lediglich der Kickstarter ist enorm ausgeleiert und die Startprozedur deswegen nervig.
Jetzt hab ich Benzinhahn (Shell V-Power), Vergaser, Luftfilter und Zündkerze (Iridium) überprüft/ zerlegt/ gereinigt/ erneuert.
Kein Erfolg, riecht irgendwann nach Benzin. Anschieben ist auch "ganz einfach" bei kaltem Öl.
Hier im Forum findet man zum Glück enorm viele hilfreiche Beiträge und Hinweise zu solchen Problemen, was aber eben auch darauf hinweist, dass die DR350 dort etwas empfindlich ist.
Habe die Nase voll und würde gern einen Profi ran lassen.
Versuche deshalb seit 4 Wochen einen Termin bei Herrn Hessler zu bekommen.
5 E-Mails und täglich 2- 3 Anrufe (jeweils Anrufbeantworter) haben bisher zu keinerlei Kontaktaufnahme geführt.
Weiß eventuell jemand hier aus dem Forum, ob es bei Suzuki Hessler irgendwelche gröberen Problem gibt?
Bin schon drauf und dran einfach mal vorbei (388km einfach) zu fahren.
Um dann aber vor verschlossenen Türen zu stehen, ist mir der Weg doch zu weit.
Bin für jeden Tipp dankbar.
Gruß Michael
Benutzeravatar
Dumbo 2004
Admin
Beiträge: 4908
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suzuki Hessler? Kein Kontakt möglich?

Beitrag von Dumbo 2004 »

Hallo, danke für die Vorstellung und herzlich Willkommen :wavey:
Das mit Stefan ist seltsam, denn vor kurzem haben hier noch Mitglieder bei ihm bestellt :think:
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.barneys-grill.de
Benutzeravatar
Hannah
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2023 10:27
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suzuki Hessler? Kein Kontakt möglich?

Beitrag von Hannah »

Hallo Michael,
ein kurzer Blick auf seinen semi-originellen YT-Kanal verrät, dass er vor 12, vor 2 Tagen und zuletzt vor einer Stunde ein Video eingestellt hat. Vielleicht hatte er ja damit einfach zu viel zu tun, hat jetzt wieder Zeit und reagiert nun auf eine Anfrage oder einen Kommentar von Dir! ;)

Grüße Hannah

*.*
Benutzeravatar
Dumbo 2004
Admin
Beiträge: 4908
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suzuki Hessler? Kein Kontakt möglich?

Beitrag von Dumbo 2004 »

Hab´s jetzt mal auf dem PC gelesen, und nicht auf´m Handy überflogen... :rolleyes:
Bin für jeden Tipp dankbar.
Dann mal los:
Ich hätte da aber erst die ein oder andere Frage (Vielleicht können wir Dir ja die 776Km ersparen :) ):
Dies hat sich, nachdem sie 2 Monate nicht benutzt wurde leider geändert. Ich bekomme sie nicht mehr zum Laufen.
Gar nicht zum laufen?
Die DR (zumindest was meine betrifft) ist - was lange Standzeiten angeht, eeeeeeeeetwas zickig...
Ich spendiere ihr dann immer eine neue Zündkerze (übrigens die stinknormale), und schwupp hat sie wieder Lust :joman:
WEnn sie einmal richtig eingestellt ist, macht sogar das kicken Spaß :crazy:
Lediglich der Kickstarter ist enorm ausgeleiert und die Startprozedur deswegen nervig.
Warum hast Du den (oder die Feder) nicht erneuert? Ist ja recht einfach...
Es wurden mindestens Auspuff; Krümmer, Stoßdämpfer; Flachschiebervergaser (alles sichtbar) erneuert.
Vermutlich nicht in Originalteile...
Welche denn dann?

Was meinst Du mit:
Jetzt hab ich Benzinhahn (Shell V-Power)
Zündkerze (Iridium)
War die vorher schon drin, oder hast Du sie jetzt ersetzt?
Ein Funken kommt aber - oder :think:
Kein Erfolg, riecht irgendwann nach Benzin.
Wann denn?
  • Nach längeren stundenlangen Kick-Versuchen (Gibst Du Gas beim kicken?)
  • Einige Zeit nachdem der Benzinhahn geöffnet wurde?
Anschieben ist auch "ganz einfach" bei kaltem Öl.
Auch wenn´s "ganz einfach" ist - springt sie dann an (Direkt odr nach einigen vielen Metern...)?
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.barneys-grill.de
sapf56
Member
Beiträge: 21
Registriert: 13.11.2023 14:34
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suzuki Hessler? Kein Kontakt möglich?

Beitrag von sapf56 »

Hallo Hannah, hallo Dumbo und hallo an Alle, die das hier interessiert,
dass Herr Hessler viel zu tun hat möchte ich gern glauben, und das würde mich auch ernsthaft sehr für ihn freuen.
Habe vor vielen Monaten auch schon mit ihm telefoniert (er hat mir sehr geholfen!), nur geht in den letzten 4 Wochen ausschließlich sein Anrufbeantworter ran.
Nach 5 Mails in seinem Kontaktbereich und auch direkt an "stefan@hessler-motorsport.de" versuche ich es jeden Tag mindestens 2 mal per Telefon.
Ruft Ihr doch mal bitte die 036841 539827 an, ob Ihr was anderes als den Anrufbeantworter zu hören bekommt.
Vielleicht bin ich ihm ja auf den Schlips getreten und wurde "gesperrt". Wüsste aber nicht wie und warum.
Habe soeben Etwas bei ihm im Shop bestellt und direkt eine Bestellbestätigung erhalten. Alles sehr rätselhaft.
Bleibe aber guter Hoffnung, dass sich noch Alles zum Guten wendet. Die DR muss laufen!!!!!!!!!!!!!!!!
Gruß Michael
Benutzeravatar
Dumbo 2004
Admin
Beiträge: 4908
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suzuki Hessler? Kein Kontakt möglich?

Beitrag von Dumbo 2004 »

Da sich das Thema "Stefan Hessler" zum Guten geklärt hat, schließe ich das Thema an dieser Stelle.
Den Auf-/Umbau von der S zur SE könnt ihr hier verfolgen:
https://www.dr350-forum.de/forum/viewtopic.php?t=19231
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.barneys-grill.de
Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 0 Gäste