Auspuff und Krümmer

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
Joka
Member
Beiträge: 19
Registriert: 10.06.2024 10:15
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Auspuff und Krümmer

Beitrag von Joka »

Hi zusammen,

ich wollte gestern bei meiner 350S den Auspuff und Krümmer zum reinigen und wiederaufbereiten abbauen, aber ich bekomm den Auspuff nicht vom Krümmer. Ich habs mit Rostlöser, Kriechöl und Kraft versucht - bisher ohne Erfolg. Ich kann so im eingebauten Zustand auch nichts so gut ansetzen und ESD samt Krümmer bekomm ich nicht raus. Gibts noch einen anderen Trick ? :crazy:

Danke und Gruß Joka
Aue
Member
Beiträge: 23
Registriert: 18.03.2023 21:38
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von Aue »

Versuchs mal mit nem Brenner (Heissluftfön taugt nicht) und dann vorsichtig mit einem Hammer und evtl Schraubenzieher so ansetzen, dass Du in Richtung Auspuff schlagen kannst.
Benutzeravatar
Dumbo 2004
Admin
Beiträge: 4927
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Hat sich bedankt: 277 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von Dumbo 2004 »

Wenn es das originale Gedöns ist:
Da ist zwischen ESD und Krümmer so ein Drahtgeflechtdingens als "Dichtung".
Das verbackt die beiden Teile mit der Zeit quasi FAST unlösbar :crazy:
Der Vorschlag mit dem Brenner ist schon mal ein guter Ansatz.
Wenn Du dann noch der ESD überall vom Rahmen gelöst hast, und ein zweiter Mannparat steht, der am ESD zieht und wackelt,
sollte das auseinandergehen :joman:
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.barneys-grill.de
Joka
Member
Beiträge: 19
Registriert: 10.06.2024 10:15
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von Joka »

Ok, Danke schonmal für die Antworten. Jo ist noch Orginal. Ich habs nu mit dem Heißluftfön versucht. Und bin leider alleine.
Mal sehen vielleicht kann ich ja einen Nachbarn motivieren...

Alternative B : mit dem Multimaster den Krümmer trennen und hinterher neu verschweißen...
SPeffiK
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2024 15:00
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von SPeffiK »

Moin,

Ich habe das gleiche Problem!
Habe die Schelle zwischen Krümmer und ESD gelöst und werde einige Zeit so mit durch die Gegend fahren in der Hoffnung, dass sich die Verbindung löst... :zwinker:

Gruß,
Stephan
Joka
Member
Beiträge: 19
Registriert: 10.06.2024 10:15
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von Joka »

Das ist auch eine Idee... werd ich vor Alternative B auch testen :clap:.

Ich hab aber auch schon Ersatz Krümmer und ESD.für den Fall das alles schief geht ...
Joka
Member
Beiträge: 19
Registriert: 10.06.2024 10:15
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von Joka »

Mal eine Überlegung.... was meint ihr wenn ich den Gasbrenner auf der Auspuffseite, und kältespray auf der Krümmerseite verwende. :?:
Benutzeravatar
Frank M
Advanced Member
Beiträge: 182
Registriert: 18.07.2020 20:29
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von Frank M »

das wird sich recht schnell gegeneinander aufheben.

Nach meiner Erfahrung ist es am ehesten zielführend Spiel in die verbackene Steckverbindung zu bringen. Also Klemmung lösen, Auspuffaufhängung abschrauben und versuchen den Topf zu drehen, bis sich die Steckverbindung gegeneinander verdrehen lässt. Der Krümmer sollte hierbei festgeschraubt bleiben, damit die Drehkräfte nicht dazu führen die Krümmerbefestigung am Kopf zu überlasten. Wenn sich die Steckverbindung etwas verdrehen lässt, weiter hin- und herdrehen und unter Zug versuchen das Rohr vom Krümmer runter zu ziehen. Leichte Schläge mit einem z. B. Aludorn an der Kante der Steckverbindung in Abzugsrichtung (2. Person) kann beim "Runterwobbeln" helfen. Insgesamt mühselig, aber kann klappen und alle Teile können wiederverwendet werden.
bonbonauswurst
Advanced Member
Beiträge: 47
Registriert: 13.07.2023 20:18
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von bonbonauswurst »

Ich stimme Frank M zu und würde es aber auf jeden Fall zusätzlich erwärmen.
Nach meiner Erfahrung bringen Dinge wie Rostlöser etc. bei richtig vergammelten Verbindungen gar nichts, wenn es um den ersten „Knack“ geht. Danach kann es natürlich hilfreich sein.

Beherzige auf jeden Fall den Tip, mit was weichem auf die Rohrkante zu klopfen, sonst ist das ganz schnell kaputt. Messing geht auch
Joka
Member
Beiträge: 19
Registriert: 10.06.2024 10:15
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff und Krümmer

Beitrag von Joka »

Danke für die Antworten. Ich habe mir schon einen Gasbrenner besorgt.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dumbo 2004 und 1 Gast